Mobile Stehleiter

Wie der Name schon sagt, liegt die Stärke der rollenden Stehleiter darin, dass sie dank ihrer Räder leicht bewegt werden kann. Es ist ideal für die Arbeit an verschiedenen Punkten innerhalb eines definierten Bereichs. Das bedeutet, dass Sie die Ausrüstung nicht tragen müssen.
Hier finden Sie eine Reihe von Stufenleitern für Regale in Geschäften, Lagern usw. Diese Stufenleitern wurden speziell für Fachleute entwickelt, die eine intensive Regaltätigkeit ausüben: Logistik, Supermärkte, Einzelhändler... Optimieren Sie Ihr Merchandising für eine gute Präsentation Ihrer Artikel, eine perfekte Lagerung, ein schnelles Nachfüllen und ein hochwertiges Layout. Ihre Regale sind perfekt, selbst oben in den Regalen oder Displays können Sie Ihre Kartons und Pakete problemlos unterbringen.
Die Regalleiter ermöglicht es Ihnen, die Vorschriften einzuhalten, RSI und Arbeitsunfälle zu begrenzen und die Arbeit der Benutzer im Alltag zu erleichtern.

Rollbare Stehleiter, geeignet für Logistik, Transport und Lagerung. Ideal in Lagerhallen, wo Sie Material in Ihren Regalen lagern oder kontrollieren. Selbstsichernde Stufenleiter: ø125mm Hinterräder, ø80mm Drehgelenk und selbstsichernde Vorderräder. Diese Stufenleitern wurden entwickelt, um große Höhen zu erreichen und gleichzeitig sicher zu sein. Sie sind eine ideale Lösung für einen schnellen Zugang im Vergleich zu Gerüsten, die mehrere Minuten für den Auf- und Abbau benötigen. Hier bewegen Sie Ihre Trittleiter in Sekundenschnelle. .

Stehleitern mit 4 einziehbaren Rädern unter dem Gewicht des Benutzers. Die Breite der Trittleiter ist moderat, um zwischen Türen, Regalen und anderen engen Räumen hindurchzugehen.

Rollende Stehleiter mit automatischer Hebelsperre zum Verriegeln oder Bewegen der Stehleiter. Mit einer einzigen Bewegung können Sie die Räder blockieren oder lösen, im Gegensatz zu Rädern mit Bremsen, die nacheinander blockieren. Sie sparen wertvolle Zeit und optimieren Ihre Logistik.

Welches Radsystem eignet sich am besten für intensive Nutzung?
Selbsthemmende Räder sind das am besten geeignete System für den häufigen Einsatz, da sie das Gerät automatisch verriegeln, wenn der Bediener aufsteigt. Das spart viel Zeit und erhöht die Sicherheit, da nicht mehr die Gefahr besteht, dass die Bremsen an den Rädern vergessen werden.

Wie kann ich schnell, effizient und sicher arbeiten?
Diese Frage betrifft viele Tätigkeitsbereiche (Lebensmittelregale, Industrieregale, Archivierung usw.) und viele Berufe, wie z. B. den des Lagerleiters. Das Einräumen von Regalen ist eine schwierige Aufgabe, da es oft sehr früh am Tag stattfindet und sehr schnell erfolgen muss, ohne dass ein optimales optisches Ergebnis erzielt wird. Außerdem muss die Sicherheit des Bedienpersonals gewährleistet werden, um arbeitsbedingte Unfälle oder Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSD) zu vermeiden. Die Wahl der richtigen Ausrüstung macht die Arbeit Ihrer Teams angenehmer. Sie sparen Zeit bei der Regalierung und haben dadurch mehr Zeit für andere Aufgaben.

Für wen ist die Norm EMER E85-301 für Regalanlagen gedacht?

Diese Norm richtet sich an alle Hypermärkte und Supermärkte, aber auch an Subunternehmer, Lieferanten oder Zeitarbeitsfirmen, die in ihren Betrieben Regale aufstellen.

Wie wählt man die Räder für seine Trittleiter aus?
Eine rollende Stufenleiter ist mit 2 oder 4 Rädern ausgestattet, um sie wie eine Schubkarre oder einen Wagen zu bewegen. Wenn Sie das Gerät bewegen wollen, ohne es kippen zu müssen, sollten Sie 4 Räder wählen.

Welchen Raddurchmesser sollte ich wählen?
Je größer der Durchmesser der Räder an der Trittleiter ist, desto leichter lässt sie sich rollen. Dies kann auf unebenem Boden wichtig sein, z. B. auf Baustellen, wo der Boden nicht immer eben ist, oder wenn Sie leichte Vertiefungen, Unebenheiten oder Mängel im Boden haben. Die kleinsten Räder haben einen Durchmesser von 80 mm und eignen sich für den Einsatz in Innenräumen und in geringer Höhe, z. B. in Regalen. Ein Durchmesser von 120 mm ist sehr gut und ermöglicht es Ihnen, das Material gut zu bewegen. Wenn Sie ein Rad mit größerem Durchmesser wählen, können Sie Ihre Trittleiter sehr leicht bewegen.

Welche verschiedenen Arten von Rädern gibt es für Stehleitern?
Räder mit Bremsen sind weit verbreitet. Sie können das Rad ganz einfach blockieren, indem Sie die Bremse mit einer Bewegung feststellen oder lösen. Aber es gibt immer mehr Stufenleitern mit einziehbaren Rädern, d. h. Rädern, die unter dem Gewicht des Benutzers einrasten. Das macht sie effizienter und sicherer. Die Räder müssen nicht mehr blockiert werden, da dies automatisch geschieht, so dass es keinen Zeitverlust und keine Stürze in der Höhe mehr gibt, weil man vergessen hat, die Räder zu blockieren.
Abriebfeste Räder, wenn Sie sich in einer sensiblen Umgebung befinden oder wenn Sie einfach keine Spuren hinterlassen wollen, wie z. B. in einem Büro oder einem Geschäft.

schnelles Angebot schnelles Angebot kostenlos und personalisiert für Profis
Copyright Matisere - Stehleiter Experten - 2022